Meine Arbeitsweise

Lösungsorientiert
Oft ergeben sich ganz neue Sichtweisen, wenn der Blick von dem Problem auf die Lösung gerichtet wird. Probleme haben oft etwas Einengendes. Lösungen dagegen haben etwas Aufhellendes und Leichtes auch wenn sie erst in weiter Ferne zu liegen scheinen.

Ressourcenorientiert
Alle Menschen besitzen Ressourcen, die beim Finden von Lösungen sehr hilfreich sind. Therapie unter diesem Aspekt heißt auch immer Hilfe zur Selbsthilfe. Ich sehe den Menschen als Experten für sein Leben und damit auch für das Finden von Lösungen.

Wertschätzung und Respekt
Jeder Mensch ist einmalig, jeder Mensch hat gute Gründe, warum er tut was er tut, warum er sagt was er sagt. Der Respekt vor dem Gegenüber und seiner Individualität und seiner Geschichte ist ein wichtiger Teil meiner psychotherapeutischen Arbeit.

Konstruktivismus
Jeder Mensch hat seine ganz eigene Sichtweise der Welt. Die einzige und richtige Wahrheit gibt es nicht, sondern viele unterschiedliche Wahrheiten. Neue Lösungen ergeben sich oft durch eine neue oder andere Sichtweise (Konstruktion) der Wirklichkeit.

Zirkularität
Handlungen zwischen Menschen laufen zirkulär ab, d. h. die Verhaltensweisen eines Menschen sind durch die der anderen (mit-) beeinflusst, beeinflussen die anderen und umgekehrt.

Kontext
Verhalten erfolgt immer in einem Kontext (z. B. Familie, Institution, Team, Umwelt) und ändert sich auch mit diesem – niemand verhält sich immer und überall gleich. Dies zu berücksichtigen kann oft entlasten und eröffnet neue Möglichkeiten.