Einzel

„Wir können den Wind nicht bestimmen, aber wir können die Segel richtig setzen.“ (Seneca)

In der Einzeltherapie geht es um die Bedürfnisse, Wünsche und Sorgen der/des KlientIn.
Es gibt keine thematischen Einschränkungen für die Therapie, denn alles was Ihnen wichtig ist und Sie beschäftigt, nehme auch ich wichtig!
Neben der Linderung/Auflösung psychischer und psychosomatischer Beschwerden hilft Psychotherapie dabei, sich selbst besser kennen und verstehen zu lernen, Selbstbewusstsein zu entwickeln, eigene Stärken zu entdecken und Ressourcen besser zu nutzen.
» Workshop

Es besteht die Möglichkeit, bei bestimmten Themen und nach Wunsch der/s KlientIn, Personen (wie Eltern, Geschwister, Freunde, Kinder, usw.) für einen Termin dazu einzuladen. Manchmal kann das sehr hilfreich sein, es ist aber keinesfalls ein Muss!

Psychotherapie bedeutet aber auch Krisenintervention in Notsituationen und begleitende, unterstützende Therapie bei Trauer und Verlust.
Sie sind nicht alleine!